• banner1
  • banner2
  • banner3
  • banner4
  • banner5

Alle Metadaten befinden sich in der integrierten SQL-Datenbank. Die erstellten Filme aus dem Recording und die Daten aus dem File Transfer sind auf dem VISULOX System im lokalen Dateisystem gespeichert. Der Server mit diesen Daten steht in der Zugangsumgebung des Datacenters (Accesszone). Damit besteht die Zugangsmöglichkeit für pUser zu den Protokollen und das Risiko einer Manipulation.
Um dies zu verhindern, erlaubt VXS einen Revisionsserver zu bedienen, auf den ausschließlich die Revisionsabteilung Zugriff hat. Das Modul VISULOX Revision repliziert die Daten des VXS aus der Accesszone laufend auf diese zweite Datenbank und entzieht sie somit dem Zugriff der pUser.
 

Copyright © VISULOX